Dortmund, 01. März 2024

Videoproduktion für Social Media (alle Geschlechter)

im Theater im Depot gesucht

Minijob, 8 Stunden pro Woche, Stundenlohn 16€

Du kannst künstlerische Inhalte zielgruppengerecht, in eigener ästhetischer und einfacher Sprache in Form von Videos verarbeiten?

Du suchst praktische Erfahrung in einem Kulturbetrieb ergänzend zu deinem Studium?

Du fühlst dich mit den Aktivitäten des Theaters im Depot verbunden?

Wie sieht der Tätigkeitsbereich aus?

Zusammen mit Künstler*innen und der künstlerischen Leitung erarbeitest du die Kernthemen des Programmangebots des Theaters heraus und vermittelst diese mit einer eigenen Formsprache und mit einfachen Worten unserer Community. Das Theater im Depot ist ein Knotenpunkt im Netzwerk der Freien Darstellenden Künste, dessen Programm geprägt ist von zeitgenössischem Tanz, Performance, Performance/ Theater, dokumentarischem Theater, experimentellem Musiktheater, Bildender Kunst und allen möglichen Mischformen.

In unserer kulturellen Arbeit mit Menschen aus den Nachbarschaften des Theaters ist es uns wichtig, das soziale Situationen, künstlerische ebenso wie aktivistische und zuweilen auch diskursive Ansätze zu einem Angebot verschmelzen, welches die Menschen aus der das Theater umgebenden Stadtgesellschaft in den Mittelpunkt stellt. Das die zu erzählenden Geschichten einen Bezug haben zu uns und Anderen, dies möchten wir nach Außen vermitteln und suchen deshalb dich.

Ausdrücklich willkommen sind Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, zugeschriebener Behinderung oder sexueller Orientierung und Identität. Wir begrüßen insbesondere Bewerbungen von Menschen mit einem sensiblen Umgang in Bezug auf gegenwärtige gesellschaftliche Diskurse.

Was erwarten wir von dir?

● Erstellung von Video Content (Planung, Dreh & Schnitt)
● Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Social Media
● Erfahrung im Bereich Social Media und Content-Erstellung
● Gute Kenntnisse in Videoerstellung und Schnitt mit gängigen Mitteln
● Eine erkennbare eigene ästhetische Sprache und Anspruch
● Ein gutes Gespür für Trends in Sozialen Medien und Zielgruppen
● Eigenständiges Arbeiten
● Idealerweise ein aktives Studium im Bereich Kultur-Journalismus, Kuratieren, Kunst- und Kulturvermittlung, Medienpädagogik, oder auch Design, Film.
● Erfahrung oder Interesse in einem freien Theater- und Kulturbetrieb aktiv mitzuwirken

Was bieten wir?

● Einblick in die künstlerische Arbeit von lokalen, nationalen und internationalen Künstler*innen
● Vergütung auf Minijobbasis
● flexible Arbeitszeiten entsprechend Programm
● Die Zusammenarbeit mit einem kleinen und engagierten Team

Arbeitsort ist das Theater im Depot, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund

Sende uns deine Bewerbung (Anschreiben, Arbeitsproben) in Form einer PDF-Datei per E-Mail an Jennifer Wrona:

jennifer.wrona@theaterimdepot.de

Wir freuen uns auf deine Unterlagen!

Instagram Facebook Twitter